Play to Win

Lege los und spiele, um zu gewinnen

Du fühlst dich immer noch festgefahren und die Lösung, “Do the Work”, erscheint dir zu einfach? Dann solltest du dir das Buch von Dr. Denis Waitley genauer ansehen: “The Psychology of Winning. Ten Qualities fo a Total Winner.”

Waitley ist davon überzeugt, dass unsere Haltung entweder der Schlüssel zu unserer persönlichen Entfaltung ist oder aber ein fettes Schloss an der Tür davor.

Kriterium Nummer eins für den Erfolg ist deine Einstellung.

Welche Einstellung hast du zu deinem täglichen Leben?

Ich bin überwiegend positiv eingestellt. Das erinnert mich an eine Challenge, die ich letzte Woche verloren habe. Sie besteht darin, sich nicht zu beschweren oder über etwas zu meckern, das ich erlebt habe. Es ist wichtig, das Scheitern anzuerkennen. In diesem Fall führt das Erkennen des Scheiterns zu einem Neubeginn. Ich beginne wieder mit Tag 1, bis 30 aufeinanderfolgende Tage mit positiver Einstellung geschafft sind.

Du und ich können entscheiden, ob wir positiv, negativ oder neutral sein wollen.

Es macht wenig Unterschied, was tatsächlich in der Welt passiert, es kommt darauf an, wie wir es persönlich aufnehmen.

Dr. Denis Waitley

Als Kinder haben wir immerzu gespielt und das Spielen meistens genossen. Kinder haben geniale Ideen, stellen Regeln auf, halten sie ein, setzen ihr Spiel durch, lachen, tanzen und singen. Sie haben Spaß!

Manchmal frage ich mich, warum ich aufgehört habe, viele dieser lustigen Dinge zu tun. Ich erinnere mich, dass ich wirklich schöne Zeiten hatte, als ich aufwuchs. Was ist mit dir? Welche Spiele haben dir als Kind am besten gefallen? Welche Realitäten hast du dir damals ausgedacht?

Waitley vergleicht unser Leben heute mit einem Spiel. Seine Spielregeln sind: Es gibt keine Auszeiten, wir können uns und andere nicht auswechseln und die Zeit läuft unaufhaltsam. Du kannst dir eine Rolle aussuchen:

  • Zuschauer – Die meisten Spieler sind Zuschauer. Sie schauen einfach nur zu.
  • Verlierer – Viele Spieler sind neidisch auf andere und haben die unangenehme Angewohnheit sich selbst immer wieder schlecht zu machen.
  • Gewinner – Diese Spieler nehmen das Talent oder Potenzial, mit dem sie geboren wurden und das sie seitdem entwickelt haben, und setzen es voll und ganz für ihr Ziel oder einen guten Zweck ein. Sie fokussieren darauf, glücklich zu sein.

Vielleicht fragst du dich, ob nicht noch mehr Rollen verfügbar sein müssten? Neom. nicht in diesem Spiel.

Welcher Spielplan passt am besten zu dir? Welche Rolle hast du jetzt? Wer möchtest du in naher Zukunft sein? Wer willst du in 10 Jahren sein?

Sei dir bewusst, was du dir vor deinem inneren Auge ausmalst, ist das, was du bekommst. Waitley betont, dass jeder von uns zu dem Selbst wird, das wir uns am meisten vorgestellt und erträumt haben.

Du möchtest dich aus deiner Inaktivität befreien? Waitleys Vorschlag ist, dass du dir dein persönliches Lieblingsspiel, das dein Leben repräsentiert, ausdenkst. Mach dir klar, wer du sein willst. Was ist deine Rolle in deinem Leben?

Er hat erkannt, dass das Spiel des Lebens am besten funktioniert, wenn man es spielt, um zu gewinnen. Hier kommen die 10 Eigenschaften eines Gewinners zum Tragen. Sie ermöglichen uns, bestmöglich zu handeln und zu gewinnen.

Mein Vorschlag ist: Lies sein Buch! Und dann setze deine neu gewonnenen Erkenntnisse direkt in die Tat um.

Nimmst du dir Zeit, um dir auszudenken, wer du sein möchtest? Prüfst du regelmäßig nach, ob du noch auf dem richtigen Weg dorthin bist? – Ich nehme mir morgens vor meiner Meditation Zeit. Dann lese ich mir vor, was ich mir ausgedacht habe. Das gefällt mir richtig gut!

Wenn du wieder weiterkommen möchtest, dann mach dich auf und spiele. Spiele, um zu gewinnen!